Das Pilotprojekt

seoAcademy Kreta '09

Das Konzept der seoAcademy hat ein besonderes Alleinstellungsmerkmal geschaffen und bereits mit dem Pioltprojekt in 2009 die Aufmerksamkeit von Studenten und Absolventen erreicht:

Gerald @ seoAcademy
Name: Gerald
Alter: 25 Jahre
Wohnort: München
Fachrichtung: International Business
Hochschule: Munich Business School / Florida International School
Status: Student + ausgebildeter Betriebswirt (FH)
IT-Kenntnisse vor der Ausbildung: MS Office

1. Inwiefern hat das Ausbildungspraktikum der seoAcademy auf Kreta Deinen beruflichen Werdegang gefördert und beeinflusst?
Die Themen SEM und SEO sind zukunftsweisende Themen. In diesem noch sehr jungen Markt herrscht sehr viel Bewegung und es vergeht kaum ein Tag an dem man nicht vor einer neuen Herausforderung steht. Vor dem Praktikum habe ich mich kaum mit diesen Themen beschäftigt. Ich habe diese Branche lediglich in der Tagespresse verfolgt, jedoch sofort die zukünftige Relevanz in sämtlichen Bereichen des Lebens erkannt.

In diesem Praktikum erhielt ich einen tiefen Einblick in die Bereiche SEO und SEM. Branchenbekannte Größen hielten verständliche sowie lehrreiche Fachvorträge. Die aktive Arbeit an realen Projekten war der Kern des Praktikums. Hierzu zählte die Erstellung von Webseiten mit unterschiedlichen Content Management Systemen, der Linkaufbau, Erstellung von Kontentrelevanten Inhalten,...

Zusätzlich hatte ich die Möglichkeit die Prüfung zum Google Advertising Professional und den Google Analytics Individual Qualification abzulegen.

Die Teamarbeit, die Freizeitaktivitäten und natürlich der (Urlaubs-) Ort haben dieses Praktikum perfekt gemacht.

Nach dem Praktikum führte ich wie geplant mein Studium weiter. Nun stehe ich mit einem SEO-Unternehmen in Kontakt. Hier werde ich evtl. meine Masterarbeit schreiben. Was dann folgt kann ich natürlich noch nicht sagen.

2. Würdest Du die Ausbildung noch einmal machen?
Ja, auf jeden Fall!

Bekannte Branchenexperten unterschiedlicher Disziplinen des Online Marketings kamen für die Durchführung des 3-monatigen Training on the Job für die seoFactory GmbH auf Kreta gezielt zum Einsatz.


Die Referenten waren u.a. Timo Aden (Geschäftsführer Trakken GmbH), Jim Knopf (Sales Director affilinet), Angelika von Aufsess (Diplompsychologin: Moderation Beratung Training), Johannes Roth (Geschäftsführer curth+roth) und Matthias Berg (Geschäftsführer BrandFirst GmbH)

Anna @ seoAcademy
Name: Anna
Alter: 26 Jahre
Wohnort: Magdeburg
Studiengang: Magister Anglistik/Slawistik mit Schwerpunkt Sprachwissenschaft
Hochschule: Otto-von Guericke Universität Magdeburg
Status: Studentin
IT-Kenntnisse: MS Office

1. Inwiefern hat das Ausbildungspraktikum der seoAcademy auf Kreta Deinen beruflichen Werdegang gefördert und beeinflusst?
Wenn ich gefragt werde, was ich studiere, will ich meistens diese Frage gar nicht beantworten. Da die nächste Frage am häufigsten ungefähr so ausfällt: „Aha, und was kann man damit machen?“

Das Praktikum bei der seoFactory und die Ausbildung im Rahmen der seoAcademy haben mir bewiesen, dass auch für Quereinsteiger der Weg in ein ganz anderes Berufsfeld leichter gemacht werden kann.

Bei der seoAcademy auf Kreta habe ich einen tiefen Einblick in das Thema SEO und SEM bekommen, was mir den Einstieg in die entsprechende Branche nach dem Abschluss meines Studiums bestimmt erleichtern wird. Das ist nun mal so, dass es bis jetzt keine geeigneten Ausbildungsstätten für SEO/SEM gibt. Auch wenn man im Rahmen eines BWL oder Informatik Studiums ein Paar Seminare zu diesen Themen belegen kann, bedeutet dies immer noch nicht, dass man danach als SEO–Experte gelten kann bzw. eine gute Grundlage dafür hat, einer zu werden. SEO ist ein spezifisches, praxisorientiertes Gebiet, und „Learning“ geschieht hier viel mehr „by doing“ als durch das Auswendiglernen eines Skriptes.

Die seoAcademy bietet ihren Teilnehmern die einmalige Möglichkeit, die Kenntnisse über SEO und SEM von den führenden Experten zu erwerben und, was noch viel wichtiger ist, sofort anzuwenden.

Nicht zu vergessen ist auch der soziale Aspekt der Ausbildung: In aktiver Zusammenarbeit mit anderen Teilnehmern bekommt man eine Chance, sich selbst besser kennen zu lernen, eigene fachliche und soziale Stärken und Schwächen realistisch einzuschätzen und sich in unterschiedliche Rollen in einem Team auszuprobieren.

Wer Kreativität, Fleiß und Lerneifer mitbringt, bekommt entsprechend gute Ergebnisse. Und was die Anzahl der Jobangebote in der SEO Branche angeht, ein Mangel wird es hier noch lange nicht geben! Internet ist ein Medium, das sich momentan nur am Anfang seines Entwicklungspotentials befindet. Das gleiche gilt auch für die Suchmaschinenoptimierung und das Suchmaschinenmarketing.

2. Würdest Du die Ausbildung noch einmal machen?
Natürlich würde ich gerne meine Kenntnisse in SEO/SEM weiter vertiefen.

Die Ausbildung bei der seoAcademy kann ich jedem empfehlen, der nach neuen beruflichen Herausforderungen sucht und etwas Spannendes und Neues lernen will. Außerdem ist die Zeit bei der seoAcademy eine einmalige Erfahrung, die nicht nur den Erwerb der Kenntnisse verspricht und die neuen beruflichen Perspektiven öffnet, sondern auch das Knüpfen der interessanten Kontakte mit den Experten aus der SEO-Branche ermöglicht. Die Zeit bei der seoAcademy ist in jeder Hinsicht eine große Bereicherung.